Fahrradschloss geht nicht mehr auf – was tun?

Das Horrorszenario eines jeden Radfahrers, der sein Rad mit einem Fahrradschloss gesichert hat, liegt darin, dass er sein Fahrradschloss nicht mehr öffnen kann. Zumeist ist es der Fall, dass der Schlüssel für das Fahrradschloss verloren ging oder dass bei einem Fahrradschloss mit Zahlencode der Code vergessen wurde. Es kann sogar passieren, dass Sie ein Fahrradschloss nicht öffnen können, auch wenn der Schlüssel noch vorhanden ist.

Wie Sie Ihr Fahrradschloss öffnen

Wie Sie Ihr Fahrradschloss im Notfall öffnen, hängt ganz davon ab, um welche Art von Fahrradschloss es sich handelt. Die neuen, modernen Fahrradschlösser bieten zwar guten Schutz vor Diebstahl, doch stehen auch Sie selbst, wenn Sie das Schloss nicht mehr öffnen können, buchstäblich im Dunkeln. Sie könnten es mit einem Bolzenschneider oder mit einem Akkuwinkelschleifer probieren, das Schloss zu öffnen. Haben Sie Ihr Fahrrad mit einem Bügelschloss gesichert, so können Sie versuchen, das Schloss mit einer Eisensäge zu öffnen. Natürlich haben Sie im Notfall, wenn Sie Ihr Fahrrad unterwegs angeschlossen haben, nicht die entsprechende Technik parat.

>>> Sie kriegen Ihr Schloss nicht mehr auf? Hier günstig kaufen! <<<

Wenn nichts mehr hilft

Haben Sie noch den Schlüssel für Ihr Fahrradschloss, so sollten Sie probieren, ihn umzudrehen, wenn es sein muss, auch mit Gewalt. Oft hat sich nur etwas verkantet. Klappt das nicht oder haben Sie den Schlüssel verloren, dann hilft nur noch ein Anruf beim Schlüsseldienst. Ihr Fahrradschloss wird jedoch dadurch meistens unbrauchbar.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.