Fahrradschloss kaufen – worauf soll ich achten?

Sind Sie viel mit dem Fahrrad unterwegs, so können Sie auf ein Fahrradschloss nicht verzichten. Ein hundertprozentiger Schutz vor Diebstahl ist niemals gegeben, so gut ein Fahrradschloss auch sein mag. Dennoch schützt es und ist sogar unerlässlich. Haben Sie Ihr Fahrrad versichert, so leistet eine Versicherungsgesellschaft im Fall von Diebstahl oft nur, wenn Sie das Fahrrad mit einem Schloss gesichert haben.

Das sollten Sie beim Kauf beachten

Möchten Sie ein Fahrradschloss kaufen, so muss es nicht immer besonders teuer sein. Auch für günstiges Geld bekommen Sie gute Fahrradschlösser. Dennoch sollten Sie in erster Linie auf Stabilität achten. Nicht immer müssen Sie ein Bügelschloss kaufen, denn auch Faltschlösser oder Kettenschlösser können ein hohes Maß an Sicherheit bieten. In jedem Fall kommt es darauf an, dass ein Fahrradschloss sehr stabil ist. Verfügt es nur über einen geringen Durchmesser, so ist es mit einfachen Bolzenschneidern oder sogar mit einem Seitenschneider schnell aufgebrochen. Ein Kabelschloss bietet oft nur wenig Schutz, wenn es sich nicht gerade um ein Panzerkabelschloss handelt. Ein solches Schloss hat ein hohes Gewicht, doch sollten Sie sich davon nicht abschrecken lassen. Gerade dann, wenn ein Fahrradschloss viel wiegt, wirkt es schon rein äußerlich sehr robust und kann Diebe abschrecken. Ein Fahrradschloss verfügt häufig über ein Zylinderschloss oder ein Schloss mit einem Zahlencode. Wofür Sie sich entscheiden, hängt von Ihren Vorlieben ab. Wollen Sie sich keine Zahlen merken, sollten Sie bei einem Zylinderschloss auf besondere Stabilität und möglichst auf eine Schutzabdeckung achten.

>>> Die besten 3 Fahrradschlösser auf Amazon.de <<<

Ein gutes Handling

So schwer und stabil ein Fahrradschloss sein mag, kommt es doch auf ein leichtes Handling an. Sie sollten das Fahrradschloss gut um den Rahmen oder durch die Speichen des Fahrrads führen können. Wichtig ist auch, dass Sie nicht einfach nur das Vorderrad oder das Hinterrad mit dem Rahmen verbinden, denn schnell kann das Fahrrad von Dieben weggetragen werden. Das Fahrradschloss sollte entsprechend groß sein, sodass Sie Ihr Fahrrad an einem Laternenpfahl, einem Zaun oder einem Baum anschließen können.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.